Was du über grischunalpin-Kurse schon immer wissen wolltest (AVB)

 

Anmeldung
Mit dem Anmeldeformular (elektronisch oder in Papierform) sowie telefonisch über Nr. +41 81 534 05 59. Selbstverständlich erteilen wir Dir auch nähere Auskünfte, damit Du Dir in Ruhe überlegen kannst, ob Du das gewünschte Angebot auch buchen möchtest. Im Interesse aller Kursteilnehmenden empfehlen wir aber eine möglichst frühzeitige Anmeldung.Nach Eingang der Anmeldung erhältst Du eine Anmeldebestätigung zum vorgesehenen Kurs. Die weitere Organisation des Kurses erfolgt in der Regel durch den verantwortlichen Bergführer.
Annullation
Annullationen kosten bis 30 Tage vor Beginn des Kurses Fr. 80.–; vom 29.–20. Tag 50 %; vom 19.–10. Tag 75 % und vom 9. Tag bis zum Beginn 90 %, nach Kursantritt 100 % des Preises. Wir empfehlen allen TeilnehmerInnen den Abschluss einer Annullationsversicherung.
Durchführung
Darüber wird 10 Tage (bei Wochenendkursen 5 Tage) vor Beginn aufgrund der eingegangenen Anmeldungen informiert. Wird die minimale Zahl von Teilnehmenden nicht erreicht, kann der Kurs dennoch durchgeführt werden, wenn eine entsprechende Preisanpassung akzeptiert wird.
Preise
Sämtliche Preise verstehen sich inklusive Halbpension in den jeweiligen Unterkünften, aber ohne Zwischenverpflegung. Nicht inbegriffen sind die Kosten für öffentliche Verkehrsmittel oder Bergbahnen. In Hotels bieten wir Doppelzimmer oder Mehrbettzimmer. In Hütten sind Mehrbettzimmer die Regel. Wer Einzelzimmer wünscht, soll es auf der Anmeldung mitteilen. Zuschlag wird dem Gast verrechnet. Wir können aber nicht garantieren, dass Einzelzimmer zur Verfügung stehen. Die Preise sind vor Kursbeginn zur Zahlung fällig. Eine Anzahlung von CHF 500.– oder der Kurspreis bei Kursen, die weniger kosten, ist 20 Tage nach Erhalt der Buchungsbestätigung zur Zahlung fällig.
Anpassung der Tourenziele
Die angegebenen Tourenziele verstehen sich als Auswahl der möglichen Touren, die im jeweiligen Gebiet in Frage kommen. Die Erfahrung zeigt, dass es aus verschiedenen Gründen (Lawinengefahr, Wetter, Kondition der Teilnehmenden) keinen Sinn macht, einen sturen Plan einhalten zu wollen. Wir versuchen zwar wenn immer möglich, die angegebenen Tourenziele zu erreichen, müssen aber auf Wetter und Schneeverhältnisse flexibel reagieren können. Kurzfristige Änderung der Tourenziele und des Gebietes aufgrund objektiver Umstände behalten wir uns vor. Bei Buchung von Einzeltouren, die am geplanten Datum aus objektiven Gründen nicht durchgeführt werden können, stellen wir einen Gutschein im gleichen Wert aus, der frei einlösbar ist.
Bildmaterial
Während unseren Touren entstehen Bilder, welche unter Umständen für Printprodukte oder für Webseiten unserer Bergsportschule verwendet werden. Es ist möglich, dass einzelne Personen deutlich zu erkennen sind. Mit dieser Verwendung der Bilder erklärt sich der Teilnehmende ausdrücklich einverstanden.
Gerichtsstand
Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Vilters-Wangs. Es gilt schweizerisches Recht.